GASTRO Edition

Bei der GASTRO Edition handelt es sich um eine 3-stufige Wasseraufbereitungsanlage, die für den Einsatz in der Hotellerie und Gastronomie entwickelt wurde.

Die Anlage wird direkt vor der gewünschten Entnahmestelle in die Kaltwasserleitung eingebaut. Ohne Zugabe von Chemikalien wird das Wasser entkeimt und von schlechtem Geschmack, üblen Gerüchen und Verunreinigungen befreit. Unabhängig von der Qualität des vorhandenen Trinkwassers produziert die GASTRO Edition Wasser (wellwasser®) von höchster Qualität und von einzigartigem Geschmack.

Je nach Wunsch kann das wellwasser® gekühlt oder ungekühlt und mit (perlend) oder ohne (still) Kohlensäure angeboten werden. Dieses Premiumwasser (wellwasser®) eignet sich für Hotellerie und Gastronomie ganz besonders als optimale Alternative zu abgefüllten Wässern (Mineralwässer etc.) und bringt in diesem Zusammenhang unzählige Vorteile mit sich.

Unser Ziel:

weg von abgefüllten Wässern
weg vom Plastik
weg von umweltbelastenden Transporten
Nutzung der Ressource "Leitungswasser"

KONTAKT
1License Package
Die GASTRO Edition kann ausschließlich über ein so genanntes „License Package“ genutzt werden. Für eine monatliche Zahlung von € 88,40 zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer wird die Anlage zur Verfügung gestellt und das Recht erteilt, die Marke wellwasser® über diese hauseigene Anlage zu produzieren und auszuschenken.

wellwasser® wird somit als hochqualitatives Produkt, in schönen wellwasser® Karaffen angeboten und in der Getränkekarte als wellwasser® still oder perlend dargestellt. Es ist für Hotellerie und Gastronomie die perfekte Alternative für abgefüllte Wässer. „wellwasser® lebt Gastfreundschaft und ist ein Stück Heimat.“
2Das Potenzial:
Das Konzept ist überall anwendbar, wo Leitungswasser zur Verfügung steht und Gastronomen Mineralwasserflaschen einkaufen. Die Filteranlage arbeitet stromlos und verbraucht deshalb keine Energie.
3Wie funktioniert die Wasseraufbereitungsanlage?
Die wellwasser® Wasseraufbereitungsanlage wird in die Wasserzuleitung zum Karbonator installiert. Ein Aktivkohlefilter adsorbiert Fehlgeruch, Verfärbungen, unangenehmen Geschmack (z.B. Chlor) und weitere organische Schadstoffe. Eine 0,5µm Membran hält Schmutzpartikel, Schwebestoffe, Zysten, Schimmelsporen, etc. zurück. In einem mit ausgesuchten Kristallen gefüllten Edelstahlgehäuse wird das durchfließende Wasser aktiviert und positiv beeinflusst. Zuletzt sorgt ein mechanischer Bakterienfilter mit einer Trenngrenze von 0,1µm dafür, dass keine pathogenen Keime getrunken werden können. Alle gelösten Mineralstoffe bleiben erhalten.

Der Karbonator kühlt das aufbereitete Wasser und reichert es mit Kohlensäure an, wodurch es an der Schankanlage als wellwasser® still und wellwasser® perlend frisch gezapft werden kann. Serviert wird wellwasser® in der wellwasser® Glaskaraffe, die es in drei Größen (0,25, 0,5 und 1 Liter) gibt.
4Einsparungspotenzial:
Ein durchschnittlicher Gastronom verbraucht im Jahr ca. 9.000 Flaschen Mineralwasser à 0,33 Liter. Dabei muss eine Last 10,5 Tonnen transportiert werden.

Multipliziert mit ca. 8.200 Bewirtungsbetrieben in Tirol ergibt das 86.100 Tonnen Flaschenware pro Jahr. Auf ganz Österreich hochgerechnet ergäbe das bei ca. 40.000 Gastronomie- und 16.000 Hotelbetrieben eine unfassbare Last von 588.000 Tonnen an Mineralwasserflaschen. Das sind 23.162 Sattelzüge, die unsere Umwelt belasten.

Jeder neue wellwasser® Kunde trägt dazu bei, dass mindestens 7 Tonnen weniger transportiert werden müssen. Jeder neue wellwasser® Kunde hilft den CO2 Fußabdruck zu verkleinern.
5Die Vorteile:
Ab einem Verbrauch von 10 Stück Mineralwasserflaschen à 0,33 l pro Tag (28 Tage pro Monat, EK 0,35€ pro Flasche) rechnet sich das Konzept direkt auch monetär für den Wirt.

Wenn Handling, Logistik, Distribution, Rechnungskontrolle, Buchhaltung, Energieaufwand für Kühlung des Flaschenmaterials berechnet werden würden, wäre das Konzept schon bei wesentlich geringerem Absatz rentabel.

Gesundheitsvorsorge der MitarbeiterInnen - schon bei einem geringen Jahresverbrauch von 6.000 Mineralwasserflaschen à 0,33 l (300 Kisten) muss ein Mitarbeiter die unglaubliche Last von insgesamt ca. 12 Tonnen heben.

Im Schnitt hat jeder Zustell-LKW eines Getränkehändlers 1/3 seiner Ladekapazität mit Mineralwasserkisten belegt. Durch das wellwasser® Konzept könnte ein Drittel aller LKW-Fahrten eingespart werden.

Die Be- und Entladezeit im innerstädtischen Bereich könnte ebenfalls um ein Drittel verkürzt werden. Das bedeutet Verkehrsberuhigung, weniger Staus und Abgase.

Massive Entlastung für die Umwelt bei Gastronomiebetrieben im entlegenen ländlichen oder alpinen Raum: Jede Palette muss vom Sattelzug abgeladen und in die Lagerhalle eines Getränkehändlers verfrachtet werden. Zur Kommissionierung wird die Palette erneut mit dem Hubstapler befördert und schließlich auf ein Zustellfahrzeug geladen. Später muss oft auf ein kleineres, geländegängiges Fahrzeug umgeladen werden, damit auch Schi- oder Berghütten beliefert werden können.
6Technische Daten:
Aktivkohle-Anschwemmfilter mit Silberionen gegen Bakterienwachstum auf der Filteroberfläche entfernt unangenehmen Geruch, Geschmack wie z.B. Chlor oder andere unerwünschte Wasserinhaltsstoffe. Schmutz und Partikel größer 0,5μm (0,0005mm) werden an der 0,5μm Membranoberfläche zurück gehalten. Asbestfasern und Zysten, sowie Cryptosporidium und Giardia werden ebenfalls zurück gehalten. Natürliche und wertvolle Mineralien bleiben im Wasser enthalten. Haltbarkeit: 14.000 Liter oder 1 Jahr

wellwasser® Aktivator: Ausgesuchte Kristalle stabilisieren und beleben das Wasser, damit es den unvergleichlich neutralen Geschmack von wellwasser® bekommt. Gehäuse: Edelstahl 1.4404

Bakterienfilter 0,1µm: Mittels Ultrafiltration werden Bakterien und Keime wie z.B. Legionellen, Pseudomonaden oder E. Coli zuverlässig zurückgehalten. Trenngrenze: 0,1µm Bakterienzurückhaltung:>99,99999% >LOG 7 Standzeit: 6 Monate

Flügelrad Volumenzähler: Das Überwachungsgerät informiert über die gezapfte Wassermenge in Litern und u.a. über die Einsatzdauer der Filterkartusche.
Stromversorgung: Knopfzelle CR2032
Maße: Höhe 620 mm, Breite: 380 mm, Tiefe: 140 mm
Betriebsdruck: 1 bis 4 bar
Gehäuse: Das Gehäuse der Anlage besteht aus hochwertigem Edelstahl.
Gewicht: Gesamtgewicht der Anlage: 12kg
Wasseranschluss: Eingang: 1/2″ John Guest, Ausgang: 1/2″ John Guest

HOME Edition

Qualitätsvolles Wasser ist auch in den eigenen vier Wänden ein Muss. Es beginnt bei der Wasserentnahme zum Kochen und Zubereiten und endet beim Trinken des frischen, kristallklaren Wassers. So wird schon Kindern von Anfang an Zugang zu bestem Wasser geboten und sie lernen die Qualität und den Wert des gesunden und sicheren Wassers zu schätzen.

Trinken: Kristallklares Trinkwasser in bester Qualität pur oder zum Verdünnen von Fruchtsäften.
Waschen: Keimfreies und sauberes wellwasser® zum Waschen von Lebensmitteln.
Kochen: wellwasser® verleiht Gerichten den natürlichen Geschmack.
Brühen: Tee, Kaffee oder andere aufgebrühte Getränke entfalten ihr volles Aroma.

KONTAKT
1Das Potenzial:
Das Konzept ist überall anwendbar, wo Leitungswasser zur Verfügung steht. Die Filteranlage arbeitet stromlos und verbraucht deshalb keine Energie.

Außer der Anwendung in der Gastronomie, gibt es den wellwasser® Filter auch für den privaten Haushalt. Überall dort, wo gechlortes Leitungswasser aus dem Wasserhahn läuft, werden in der Regel Unmengen Wasser in PET Flaschen nach Hause geschleppt. In Verbindung mit teils sehr preiswerten Sprudelgeräten kann auch der Genuss von Sprudelwasser in jedem Haushalt umgesetzt werden.
2Wie funktioniert die Wasseraufbereitungsanlage?
Wir installieren die Anlage immer so nah als möglich an der Entnahmestelle. Bei der HOME Edition steht die Anlage in der Regel unter dem Küchenwaschbecken. Damit ist gewährleistet, dass das saubere Wasser nicht wieder durch verunreinigte Leitungswege belastet wird.
3Die Vorteile:
„wellwasser® steht jederzeit in Premium-Qualität zur Verfügung.“

„wellwasser® erspart aufwendiges Handling mit Mehrwegkisten, schweren Glasflaschen oder Plastikflaschen.“

wellwasser® ist die Alternative zu abgefüllten Mineralwässern.
4Technische Daten:
Aktivkohle-Anschwemmfilter mit Silberionen gegen Bakterienwachstum auf der Filteroberfläche entfernt unangenehmen Geruch, Geschmack wie z.B. Chlor oder andere unerwünschte Wasserinhaltsstoffe. Schmutz und Partikel größer 0,5μm (0,0005mm) werden an der 0,5μm Membranoberfläche zurück gehalten. Asbestfasern und Zysten, sowie Cryptosporidium und Giardia werden ebenfalls zurück gehalten. Natürliche und wertvolle Mineralien bleiben im Wasser enthalten.
Haltbarkeit: 10.000 Liter oder 1 Jahr

wellwasser® Aktivator:Ausgesuchte Kristalle stabilisieren und beleben das Wasser, damit es den unvergleichlich neutralen Geschmack von wellwasser® bekommt. Gehäuse: Edelstahl 1.4404

Bakterienfilter 0,1µm: Mittels Ultrafiltration werden Bakterien und Keime wie z.B. Legionellen, Pseudomonaden oder E. Coli zuverlässig zurückgehalten. Trenngrenze: 0,1µm Bakterienzurückhaltung:>99,99999% >LOG 7
Standzeit: 6 Monate.

Maße: Höhe 480 mm, Breite: 300 mm, Tiefe: 135 mm
Betriebsdruck: 1 bis 4 bar Anschlüsse: R 3/8″ AG
Trockengewicht: 5,8 kg
Fließrate max.: 1,9 Liter/Minute
Wassertemperatur: 2-38°C
Buy now